Städtebaulicher Entwurf Karlsbaderstraße - Recklinghausen

Das Entwurfsgebiet „Karlsbader Straße“ liegt südlich der Innenstadt von Recklinghausen. Das städtebauliche Konzept für das verkehrsberuhigte Wohngebiet fügt sich nahtlos in die vorhandene, angrenzende Wohnbebauung ein. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Wohntypologien ermöglicht die Ansprache mehrerer Zielgruppen. So sieht das Konzept neben der Realisierung von Doppelhäusern ebenfalls Reihenhäuser und geförderten Wohnungsbau vor. Dieser ist für die nördliche Reihenhausbebauung vorgesehen. Die Geschossigkeit der Bebauung liegt bei zwei Vollgeschossen. Für die im westlichen, dem Hellbach zugewandten, Bereich des Areals liegenden Doppelhäuser in attraktiver Lage sind Flachdächer vorgesehen, während die übrigen Gebäude mit Satteldächern versehen werden.

Projekt
Städtebaulicher Entwurf
Auftraggeber
Bonava Deutschland GmbH
Themenschwerpunkte
Wohnen, Freiraum
Bearbeiter
Daniel Bläser, Hendrik Jansen, Lukas Arntz
Zeitraum
12/2017 - 02/2018