Masterplan Darmstadt 2030 - Themenfeld: Freie Stadt

Darmstadts Freiräume stellen ein wertvolles Kapital für die städtische und stadtnahe Naherholung dar. Sie sind Voraussetzung für ein gesundes Lebensumfeld und das grüne Erscheinungsbild, mit diesem Kapital gilt es sorgsam umzugehen. Darmstadts Grünräume sind äußerst vielfältig. So sind zentrale Grünflächen nicht nur ein Ort zur Erholung, sondern auch Sportfläche, Spielfläche oder Veranstaltungsraum. Auf Basis einer eingehenden Analyse der gesamtstädtischen Freiräumen Darmstadts wurden in insgesamt 4 öffentichen Foren, die Strategien und Fokusräume in Zusammenarbeit mit den Bürgern Darmstadts identifiziert und entwickelt. Das strategische Leitbild definiert 3 Bereiche: Den Außenbereich mit großen Waldflächen, den innerstädtischen Bereich mit dichten Siedlungsstrukturen und das verbindende Netzwerk aus Straßen, Wegen und Grünverbindungen.

Projekt
Kooperatives Verfahren mit 5 Teams
Auftraggeber
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Themenschwerpunkte
Gesamtstädtische Strategie im Themefeld Freiraum
Bearbeiter
Daniel Bläser, Hendrik Jansen, Lukas Arntz, Franziska Berlin
Zeitraum
10/2017 - 10/2018
Partner
Felixx Landscape Architects and Planners, Rotterdam (NL)