Grünes Quartier Grevenbroich Neu-Elfgen-West

Am westlichen Siedlungsrand Grevenbroichs entsteht ein attraktives Quartier, welches dank seiner städtebaulichen Konfiguration flächensparend und klimagerecht ist. Das Alleinstellungsmerkmal des Quartiers resultiert aus der direkten Lage am renaturierten Elsbach und freiraumbezogenem Wohnen, das durch grüne Mitten betont wird. Das städtebauliche Konzept orientiert sich an den bestehenden Strukturen und berücksichtigt die Körnigkeit sowie die typologische Vielfalt in Neu-Elfgen. Diese Qualitäten werden in der neuen Siedlung aufgenommen, wodurch sich ein Wohnquartier mit eigener Identität herausbildet. Stadt- und Freiraumverknüpfungen werden aufgegriffen und erfolgen über Wegebeziehungen, die Bestand und Neuplanung miteinander verbinden. Über die vielfältigen Freiraumqualitäten wird ein familienfreundlicher, naturbezogener Stadtteil geformt, der Gemeinschaft und Kommunikation fördert. Hierdurch entstehen hervorragende Voraussetzungen für eine hohe Wohn- und Lebensqualität.

Projekt
Städtebauliche Mehrfachbeauftragung
Auftraggeber
Wilma Immobilien GmbH
Themenschwerpunkte
Wohnen, Freiraum, Soziale Infrastruktur
Bearbeiter
Daniel Bläser, Hendrik Jansen, Lukas Arntz, Vinzenz Rosenberg
Zeitraum
02/2021 – 05/2021